banner
Nachrichtenzentrum
Wir bieten einen 24/7-Online-Service, um Sie zu unterstützen.

TSLA: 3 hochwertige Autoaktien, die Sie im August im Auge behalten sollten

Sep 08, 2023

Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach Fahrzeugen in den USA und der wachsenden Beliebtheit von Elektroautos sieht die Zukunft der Automobilindustrie vielversprechend aus. Daher denke ich, dass Anleger im August auf die hochwertigen Automobilaktien Tesla, Inc. (TSLA), Wabash National Corporation (WNC) und Blue Bird Corporation (BLBD) achten sollten, die bereit sind, von den Branchentrends zu profitieren.

Im zweiten Quartal stieg die Nachfrage nach neuen SUVs, Lastwagen und Autos in den USA stark an, was zu einem Anstieg der Autoverkäufe um 16,8 % im Vergleich zu April bis Juni letzten Jahres führte. Dies war auf die aufgestaute Nachfrage nach zwei Jahren Versorgungsengpässen aufgrund von Chipknappheit zurückzuführen.

Darüber hinaus steigt die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen (EVs), da die Besorgnis über den Klimawandel zunimmt. Der Absatz von Elektrofahrzeugen stieg im ersten Halbjahr weiter auf über 557.000 Fahrzeuge oder 7,2 % aller Neuwagenverkäufe.

Darüber hinaus führen Regierungen weltweit strengere Vorschriften in Bezug auf Emissionen, Kraftstoffeffizienz und Sicherheit ein. Dies treibt Innovationen voran und katalysiert die Weiterentwicklung neuartiger und anspruchsvoller Automobiltechnologien.

Es wird erwartet, dass der globale Automobilmarkt bis 2030 bei einer jährlichen Wachstumsrate von 4,5 % auf 28,70 Milliarden US-Dollar wachsen wird.

Neben diesen Entwicklungen ist die zunehmende Verfügbarkeit von Kfz-Ersatzteilen auf E-Commerce-Plattformen ein bedeutender Trend, der sich auf den US-amerikanischen Kfz-Ersatzteil- und Komponentenmarkt auswirkt. Auch der Aufstieg von Plug-in-Hybrid- und batterieelektrischen Fahrzeugen trägt zu seinem Wachstum bei.

Es wird geschätzt, dass der weltweite Kfz-Teile-Ersatzteilmarkt in den USA bis 2027 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 7,7 % wachsen wird.

Werfen wir einen Blick auf die oben genannten Aktien, die Sie im Auge behalten sollten:

3 AKTIEN WERDEN IN DIESEM JAHR VERDOPPELT

Tesla, Inc. (TSLA)

TSLA entwirft, entwickelt, produziert, vermietet und verkauft Elektrofahrzeuge sowie Energieerzeugungs- und -speichersysteme in den USA, China und international. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Automobil sowie Energieerzeugung und -speicherung.

Die EBIT- und EBITDA-Margen von TSLA in den letzten 12 Monaten liegen mit 13,46 % bzw. 17,86 % um 83,6 % bzw. 67,70 % über den Branchendurchschnitten von 7,33 % bzw. 10,65 %. Die Nettogewinnmarge des Unternehmens in den letzten zwölf Monaten liegt mit 12,97 % um 203,3 % über dem Branchendurchschnitt von 4,28 %.

Am 19. Juli kündigte TSLA umfangreiche Änderungen an seinem Berliner Werk an, darunter die Ausweitung der Batteriezellenproduktion, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen trotz seines jüngsten Fokus auf die USA weiterhin Anstrengungen zur Steigerung der Produktion unternimmt.

Der Gesamtumsatz von TSLA stieg im zweiten Geschäftsquartal, das am 30. Juni 2023 endete, im Jahresvergleich um 47,2 % auf 24,93 Milliarden US-Dollar. Der den Stammaktionären zuzurechnende Non-GAAP-Nettogewinn des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 20,2 % auf 3,15 Milliarden US-Dollar Der Non-GAAP-EPS belief sich auf 0,91 US-Dollar, was einem Anstieg von 19,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Es wird erwartet, dass der Umsatz von TSLA im dritten Geschäftsquartal, das im September 2023 endet, im Jahresvergleich um 16 % auf 24,89 Milliarden US-Dollar steigen wird. Das Unternehmen hat auch die EPS-Schätzungen in drei der letzten vier Quartale übertroffen, was beeindruckend ist.

Die Aktie ist seit Jahresbeginn um 110,5 % und in den letzten drei Monaten um 61,5 % gestiegen und schloss die letzte Handelssitzung bei 259,32 $.

Die POWR-Ratings von TSLA spiegeln die vielversprechenden Aussichten wider. Die POWR-Bewertungen werden unter Berücksichtigung von 118 verschiedenen Faktoren berechnet, wobei jeder Faktor optimal gewichtet wird.

TSLA hat die Note B für Qualität. Die Aktie belegt Platz 39 unter 56 Aktien in der Automobil- und Fahrzeugherstellerbranche.

Klicken Sie hier, um auf zusätzliche TSLA-Bewertungen für Wachstum, Wert, Momentum, Stabilität und Stimmung zuzugreifen

Wabash National Corporation (WNC)

WNC entwickelt, produziert und vertreibt vernetzte Lösungen für die Transport-, Logistik- und Vertriebsbranche, hauptsächlich in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Transportlösungen und Teile und Dienstleistungen.

Die Vermögensumschlagsquote von WNC in den letzten 12 Monaten liegt mit 1,96x um 146,8 % über dem Branchendurchschnitt von 0,79x. Der ROTC und ROTA der letzten 12 Monate von 20,70 % bzw. 14,67 % liegen um 192,7 % bzw. 187,7 % über den Branchendurchschnitten von 7,07 % bzw. 5,10 %.

WNC zahlt eine jährliche Dividende von 0,32 US-Dollar, was einer Rendite von 1,35 % auf dem aktuellen Preisniveau entspricht. Die durchschnittliche Dividendenrendite über vier Jahre beträgt 2,10 %.

Der Nettoumsatz von WNC stieg im zweiten Geschäftsquartal (endet am 30. Juni 2023) im Jahresvergleich um 6,8 % auf 686,62 Millionen US-Dollar. Der Betriebsgewinn stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 187,7 % auf 103,31 Millionen US-Dollar. Der den Stammaktionären zuzurechnende Nettogewinn des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 229,8 % auf 74,33 Millionen US-Dollar, während der Nettogewinn pro Aktie im Jahresvergleich um 234,8 % auf 1,54 US-Dollar stieg.

Analysten gehen davon aus, dass der Gewinn je Aktie von WNC im dritten Geschäftsquartal, das im September 2023 endet, im Jahresvergleich um 40,4 % auf 1,03 US-Dollar steigen wird. Der Umsatz dürfte im selben Quartal im Jahresvergleich um 3,6 % auf 697,03 Millionen US-Dollar steigen. Darüber hinaus hat das Unternehmen in jedem der letzten vier Quartale die Konsensschätzungen für den Gewinn je Aktie übertroffen.

Im vergangenen Jahr legte die Aktie um 33,5 % zu und schloss die letzte Handelssitzung bei 23,89 $.

Die POWR-Bewertungen von WNC spiegeln seine soliden Grundlagen wider. Die Aktie hat ein Gesamtrating von B, was in unserem firmeneigenen Bewertungssystem einem Kauf entspricht.

Es hat auch die Note A für den Wert und die Note B für die Qualität. Es belegt Platz 16 in derselben Branche.

Über das oben Gesagte hinaus haben wir WNC auch hinsichtlich Stabilität, Wachstum, Dynamik und Stimmung bewertet. Hier finden Sie alle WNC-Bewertungen.

Blue Bird Corporation (BLBD)

BLBD entwirft, konstruiert, produziert und verkauft Schulbusse und zugehörige Teile in den Vereinigten Staaten, Kanada und international. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Bus und Ersatzteile.

Die Vermögensumschlagsquote von BLBD in den letzten 12 Monaten liegt mit 2,62x um 230,4 % über dem Branchendurchschnitt von 0,79x.

Am 8. Juni gab BLBD die Preisgestaltung für ein von bestimmten Aktionären von Blue Bird (die „verkaufenden Aktionäre“) übernommenes sekundäres öffentliches Angebot von 4.500.000 Stammaktien von Blue Bird mit einem Nennwert von 0,0001 US-Dollar pro Aktie zu einem öffentlichen Preis von 20,00 US-Dollar bekannt pro Anteil.

Der Nettoumsatz von BLBD stieg im zweiten Geschäftsquartal, das am 1. April 2023 endete, im Jahresvergleich um 44,7 % auf 299,8 Millionen US-Dollar. Der Non-GAAP-Nettogewinn belief sich auf 8,60 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Non-GAAP-Nettoverlust von 10,13 Millionen US-Dollar im Jahr dem Vorjahresquartal. Außerdem betrug der Non-GAAP-EPS 0,27 US-Dollar, verglichen mit einem Non-GAAP-Verlust pro Aktie von 0,31 US-Dollar im Vorjahresquartal.

Darüber hinaus belief sich das bereinigte EBITDA auf 19,84 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem bereinigten EBITDA-Verlust von 10,69 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal.

Es wird erwartet, dass der Umsatz von BLBD im Jahresvergleich, der noch bekannt gegeben wird und im Juni 2023 endet, um 38,3 % auf 285 Millionen US-Dollar steigen wird. Darüber hinaus kann das Unternehmen auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit überraschenden Gewinnen zurückblicken und übertraf in drei der letzten vier Quartale die Umsatzschätzungen .

In den letzten neun Monaten ist die Aktie um 117,3 % gestiegen und schloss die letzte Handelssitzung bei 20,34 $.

Die robusten Aussichten von BLBD spiegeln sich in seinen POWR-Bewertungen wider. Die Aktie hat ein Gesamtrating von B, was in unserem firmeneigenen Bewertungssystem einem Kauf entspricht.

Es hat die Note B für Qualität, Wachstum und Stimmung. Innerhalb derselben Branche liegt es auf Platz 23.

Klicken Sie hier, um die Wert-, Momentum- und Stabilitätsbewertungen von BLBD anzuzeigen.

Was macht man als nächstes?

Sichern Sie sich diesen Sonderbericht mit drei preisgünstigen Unternehmen, die selbst in den volatilen Märkten von heute ein enormes Aufwärtspotenzial haben:

3 Aktien zur VERDOPPELUNG in diesem Jahr >

Möchten Sie weitere großartige Anlageideen?

3 Aktien zur VERDOPPELUNG in diesem Jahr

10 Aktien, die Sie JETZT VERKAUFEN können!

7 stark unterbewertete Aktien

TSLA-Aktien wurden am Freitagmorgen bei 258,80 US-Dollar pro Aktie gehandelt, was einem Rückgang von 0,52 US-Dollar (-0,20 %) entspricht. Seit Jahresbeginn hat TSLA um 110,10 % zugelegt, während der Referenzindex S&P 500 im gleichen Zeitraum um 18,49 % zulegte.

Ihr Interesse an riskanten Instrumenten und ihre Leidenschaft für das Schreiben machten Kritika zur Analystin und Finanzjournalistin. Sie hat ihren Bachelor-Abschluss in Handelswissenschaften erworben und absolviert derzeit das CFA-Programm. Mit ihrem fundamentalen Ansatz möchte sie Investoren dabei helfen, ungenutzte Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren. Mehr...

Tesla, Inc. (TSLA)Wabash National Corporation (WNC)Blue Bird Corporation (BLBD)Was macht man als nächstes?3 Aktien zur VERDOPPELUNG in diesem Jahr >